DE / EN

 



Photo: David Aebi




Hommage an Emil Richterich-Beck

Im Verwaltungsgebäude der Ricola in Laufen zeigen wir ein Gemälde von Cuno Amiet (1868-1961) zusammen mit einer Truhe aus dem Besitz von Emil Richterich-Beck (1901-1973). Es handelt sich um eine kleine Hommage an den Firmengründer, ausgestellt in jenem Gebäude, das dieser 1949 zu einer Fabrik mit Fabrikantenwohnung umbaute. Der Schriftsteller Albin Fringeli nannte den Laufener Unternehmer, Sammler und Mäzen wegen seines Engagements für die lokale Kultur «Kulturwart des Laufentals». In Andenken an sein Lebenswerk gründeten die beiden Söhne Alfred Richterich und Hans Peter Richterich 1975 die Sammlung Ricola.


Kunst aus der Schweiz

Home
Aktuell
– März 2018
– Oktober 2017
– April 2017
– Januar 2017
– Mai 2016
– Dezember 2015
– Mai 2015
– März 2015
– Dezember 2014
– August 2014
– Mai 2014
– Oktober 2013
– April 2013
– Juli 2012
– März 2012
– November 2011
– Mai 2011
– Januar 2011
Kaspar Müller for Ricola
Vivian Suter for Ricola
Shirana Shahbazi for Ricola
Sammlung
Künstlerinnen und Künstler
Preis der Sammlung Ricola
Leitbild
Geschichte
Architektur
Kontakt/Impressum

Intra-Art
<!--elektronische Kunst-->